Pädagogische Fachkräfte

 

Die Betreuung in einer Kindertagesstätte erfolgt durch qualifizierte Fachkräfte. Im sogenannten Fachkraftkatalog (§ 25b HKJGB) des Hessischen Kinderförderungsgesetz wird festgelegt, welche Berufsgruppen als Fachkräfte für die Leitung beziehungsweise die Mitarbeit in einer Kindertagesstätte anerkannt werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einen Berufsabschluss erlernt haben, der nicht im Fachkraftkatalog aufgeführt ist, dürfen in Kindergruppen als Zusatzkräfte mitarbeiten, werden aber nicht auf den gesetzlich vorzuhaltenden Mindestpersonalbedarf angerechnet.

 

Sie interessieren sich für den Beruf Erzieherin/Erzieher?

 

In Hochheim am Main gibt es nachstehende Ausbildungsstätte:

Lebenshilfe Landesverband Hessen e.V.

Standort HochheimÖffnungszeiten Schulsekretariat:
Rheingaubogen 21Mo. - Do.: 8:30 - 14:00 Uhr
65239 HochheimFr.: 8:30 - 12:00 Uhr
Tel. 06146-60889-0 
Fax. 06146-60889-10fachschule@lebenshilfe-hessen.de

 

 

Im Umkreis von Hochheim gibt es weitere Schulen, die die Ausbildungsgänge Erzieher/in anbieten. 

 

 

Sie suchen eine Stelle als Erzieherin oder Erzieher?

Dann schauen Sie gerne nach aktuellen Ausschreibungen auf die Homepage der Stadt Hochheim oder auf die Seiten der einzelnen Kitas.

 

  

Erzieher/innen im Anerkennungsjahr Berufspraktikant/innen

Stellenausschreibung Stadt Hochheim. hier

 

  

Sie möchten als Tagesmutter oder Tagesvater tätig werden?

Die Trägerschaft über die Tagespflegepersonen hat der Main-Taunus-Kreis. Informationen über den Weg zur Pflegeerlaubnis und zur Grundqualifizierung erhalten Sie dort beim Amt für Jugend, Schulen und Kultur, Tagesbetreuung für Kinder, Frau Sybille Seelbach, sybille.seelbach@mtk.org.

Hier gelangen Sie zur Seite des Main-Taunus-Kreis.